Der BWK IT-Blog - damit Sie wissen was läuft!

Herzlich willkommen in unserem IT-Blog. Die Spezialisten aus unserem Haus informieren Sie hier regelmäßig über aktuelle Themen aus der IT-Sicherheit, IT-Service, IT-Lösungen, Cloud Lösungen und Digitalisierung. Aktuelles aus der Branche und Neuigkeiten von BWK sollen dabei auch nicht zu kurz kommen. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Wir stellen vor: Windows Server 2016

Avatar of BWK Webmaster BWK Webmaster - 27. Oktober 2016 - Wir stellen vor, Allgemein, Branchennews

Windows Server 2016 enthält 3 Hauptversionen:

  • Datacenter : Diese Edition bietet Unternehmen, die eine uneingeschränkte Virtualisierung benötigen, weiterhin bedeutende Vorteile . Dazu gehören leistungsstarke neue Funktionen wie Shielded Virtual Machines, Software-definierter Speicher und Software-definiertes Netzwerk.
  • Standard : Diese Edition eignet sich ideal für Organisationen, die eine eingeschränkte Virtualisierung benötigen, aber ein robustes Server-Betriebssystem für allgemeine Zwecke benötigen.
  • Essentials : Diese Edition wurde für kleinere Organisationen mit weniger als 50 Benutzern entwickelt.

 

Die Editionen Standard und Datacenter stehen in drei Installationsoptionen zur Verfügung:

  • Server mit Desktop: Die Installationsoption Server mit Desktop Experience (früher als Server mit einer grafischen Benutzeroberfläche bezeichnet) bietet eine ideale Benutzererfahrung für Benutzer, die eine App ausführen müssen, die eine lokale Benutzeroberfläche oder einen Remotedesktopdienste-Host erfordert. Diese Option verfügt über die vollständige Windows-Clientshell und -erfahrung, die mit der LTSB-Version (Long Term Servicing Branch) von Windows 10 Anniversary übereinstimmt, wobei die Microsoft Management Console (MMC) und die Server-Manager-Tools des Servers lokal auf dem Server verfügbar sind.
  • Server Core : Die Server Core-Installationsoption entfernt die Client-Benutzeroberfläche vom Server und bietet eine Installation, bei der die Mehrheit der Rollen und Funktionen auf einer leichteren Installation ausgeführt wird. Server Core enthält keinen MMC- oder Server-Manager, der remote verwendet werden kann, jedoch eingeschränkte lokale grafische Tools wie Task-Manager sowie PowerShell für die lokale oder Remote-Verwaltung enthält.
  • Nano-Server : Die Nano Server-Installationsoption bietet ein ideales, leichtgewichtiges Betriebssystem zum Ausführen "cloud-nativer" Anwendungen basierend auf Containern und Mikrodiensten. Es kann auch verwendet werden, um ein agiles und kosteneffektives Datencenter mit einem wesentlich kleineren Betriebssystem-Footprint zu betreiben. Da es sich um eine kopflose Installation des Serverbetriebssystems handelt, erfolgt die Verwaltung remote über Core PowerShell, die webbasierten Serververwaltungstools (SMT) oder vorhandene Remoteverwaltungstools wie MMC.

Quelle: Microsoft

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

IT-LÖSUNGEN & INFRASTRUKTUR. TELEKOMMUNIKATION. UNIFIED COMMUNICATIONS. CLOUD & HOSTING-SERVICES. IT-SICHERHEIT & DATENSCHUTZ. DRUCKTECHNIK & KOPIERSYSTEME. VIDEOÜBERWACHUNG.

BWK Systemhaus GmbH______________________________________________________________________________

Mozartstraße 2

D-02763 Zittau

 

Fon: +49 3583 7725-500

Fax: +49 3583 7725-999

Wilthener Straße 39

D-02625 Bautzen

 

Fon: +49 3591 27936-500

Fax: +49 3591 27936-999

Unsere Öffnungszeiten______________________________________________________________________________

Montag - Freitag

08:00 Uhr - 17:00 Uhr

BWK - Das Systemhaus - Support vom Spezialisten