HomeGeschäftsfelderTelekommunikation.Telefonanlagen Auerswald
SUCHE      

 
   

Fernwartung durch unsere Servicetechniker

  Rückruf gewünscht?


 

 KONTAKT
   
BWK Systemhaus GmbH

EMail: info@bwk.net

Mozartstraße 2
D-02763 Zittau
Tel.:  +49 3583 7725-0
Fax:  +49 3583 7725-999
 
Wilthener Straße 39
D-02625 Bautzen
Tel.:  +49 3591 27936-0
Fax:  +49 3591 27936-998

 

Auerswald

 

TK-Anlagen voll modular

 

COMmander Basic.2

Sie suchen ein zukunftssicheres, flexibles und professionelles Kommunikationssystem mit klassischer und Internettelefonie? Dann haben Sie mit dem COMmander Basic.2 die richtige Lösung gefunden. Damit das System exakt auf Ihren individuellen Bedarf mit Modulen und Funktionen zugeschnitten werden kann, enthält das Grundmodell unbestückte Modulsteckplätze. Ob Primärmultiplex (S2M) zum Amt, klassiche 2-Draht-, 4-Draht- oder IP-Anbindung von Systemtelefonen oder Lösungen wie CTI im Netzwerk – Sie entscheiden über den individuellen Ausbau von Hardware und Funktionen Ihrer Telefonanlage. Mit der VoIP-Integration können Sie Gespräche über Ihren Internetanschluss führen, ohne dabei einen PC eingeschaltet zu haben. Auch außen liegende Nebenstellen lassen sich ohne Aufwand über IP-Verbindungen in die Infrastruktur der Telefonanlage einbinden. Der Außendienstmitarbeiter kann von zu Hause arbeiten, ist jedoch unter seiner Durchwahl der Firmenzentrale erreichbar. Telefoniert er selbst, wird die Rufnummer der Zentrale übertragen.

COMmander Basic.2 19"

Sie suchen ein zukunftssicheres, flexibles und professionelles Kommunikationssystem mit klassischer und Internettelefonie, das perfekt in Ihre IT-Umgebung passen soll? Dann haben Sie mit dem COMmander Basic.2 19" die richtige Lösung gefunden. Damit das System exakt auf Ihren individuellen Bedarf mit Modulen und Funktionen zugeschnitten werden kann, enthält das Grundmodell unbestückte Modulsteckplätze. Ob Primärmultiplex (S2M) zum Amt, klassiche 2-Draht-, 4-Draht- oder IP-Anbindung von Systemtelefonen oder Lösungen wie CTI im Netzwerk – Sie entscheiden über den individuellen Ausbau von Hardware und Funktionen Ihrer Telefonanlage. Mit der VoIP-Integration können Sie Gespräche über Ihren Internetanschluss führen, ohne dabei einen PC eingeschaltet zu haben. Auch außen liegende Nebenstellen lassen sich ohne Aufwand über IP-Verbindungen in die Infrastruktur der Telefonanlage einbinden. Der Außendienstmitarbeiter kann von zu Hause arbeiten, ist jedoch unter seiner Durchwahl der Firmenzentrale erreichbar. Telefoniert er selbst, wird die Rufnummer der Zentrale übertragen.

COMmander Business
Dieses modulare ITK-System wird von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau individuell nach Ihrem Bedarf konzipiert. 38 Amtkanäle und 120 interne Ports sind realisierbar. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen ISDN-Basisanschlüsse, ein S2M-Primärmulti-  plexanschluss und VoIP-Amtkanäle zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die analogen, ISDN- und IP-Anschlüsse teilen. Egal welche Infrastruktur vorgefunden wird, der COMmander Business bietet immer die richtige Lösung. So kann die Anbindung von System- und Standard-Telefonen über 2-Draht- (UP0), 4-Draht- (S0) und IP-Schnittstellen (VoIP) realisiert werden. Mit der VoIP-Integration können Sie Gespräche über Ihren Internetanschluss führen, ohne dabei einen PC eingeschaltet zu haben. Auch außen liegende Nebenstellen lassen sich ohne Aufwand über IP-Verbindungen in die Infrastruktur der Telefonanlage einbinden. Der Außendienstmitarbeiter kann von zu Hause arbeiten, ist jedoch unter seiner Durchwahl der Firmenzentrale erreichbar. Telefoniert er selbst, wird die Rufnummer der Zentrale übertragen.

COMmander Business 19"
Strukturierte Verkabelung in integrierten Netzwerken setzt sich mehr und mehr durch. Besonders in mittelständischen Unternehmen zeigt sich sehr schnell der wirtschaftliche Vorteil einer einheitlichen Verkabelung für die gesamte hausinterne ITK-Infrastruktur. Wechseln Mitarbeiter ihren Arbeitsort, sollen Abteilungen umstrukturiert werden oder wächst das Unternehmen, kann der Installateur einfach und kostengünstig die erforderlichen Anschlussstellen für IT- und TK-Komponenten zur Verfügung stellen. Dieses modulare ITK-System wird von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau individuell nach Ihrem Bedarf konzipiert. 38 Amtkanäle und 120 interne Ports sind realisierbar. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen ISDN-Basisanschlüsse, ein S2M-Primärmultiplexanschluss und VoIP-Amtkanäle zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die analogen, ISDN- und IP-Anschlüsse teilen. Egal welche Infrastruktur vorgefunden wird, der COMmander Business 19" bietet immer die richtige Lösung. So kann die Anbindung von System- und Standard-Telefonen über 2-Draht- (UP0), 4-Draht- (S0) und IP-Schnittstellen (VoIP) realisiert werden.
Mit der VoIP-Integration können Sie Gespräche über Ihren Internetanschluss führen, ohne dabei einen PC eingeschaltet zu haben. Auch außen liegende Nebenstellen lassen sich ohne Aufwand über IP-Verbindungen in die Infrastruktur der Telefonanlage einbinden. Der Außendienstmitarbeiter kann von zu Hause arbeiten, ist jedoch unter seiner Durchwahl der Firmenzentrale erreichbar. Telefoniert er selbst, wird die Rufnummer der Zentrale übertragen.

TK-Anlagen erweiterbar

 

COMpact 3000 - Viel Komfort zum kleinen Preis.
Wie flexibel kleine Telefonanlagen sein können, beweist Auerswald mit der neuen COMpact-3000-Serie für Home-Office, Kleingewerbebetrieb und Privathaushalt. Schon der Anschluss einer COMpact 3000 erweist sich als völlig unkompliziert. Übersichtlich angeordnete, leicht zugängliche Anschlussbuchsen ermöglichen eine schnelle, unkomplizierte Installation und Inbetriebnahme der Anlagen per Plug & Phone, während die individuelle Konfiguration spielend leicht über das Webinterface am PC erfolgt. Vier analoge Nebenstellen, ein Anlagentelefonbuch für 400 Einträge und ein zentrales Voicemail-System mit Faxempfänger, das Sie automatisch per E-Mail, RSS-Feed und Anruf über eingegangene Nachrichten informiert, überzeugen schon im Grundausbau. Die integrierte CTI-Funktion, mit der Sie z. B. direkt aus Microsoft Outlook die Nummer von Klienten, Kunden oder Freunden wählen, die Anschlussmöglichkeiten für USB-Drucker, SD-Karte oder USB-Speicherstick gehören ebenso zur Ausstattung, wie der LAN-Port zur Einbindung in ein vorhandenes Netzwerk. Mit modernster Technologie und Schaltungstechnik sind die kleinen Kompakten echte Stromsparer, die helfen Ihre Stromkosten zu senken und die Umwelt zu schonen.

COMpact 2206 USB
Ausgestattet mit einem externen und einem internen S0-Port sowie 6 analogen Teilnehmerports, zeichnet sich die COMpact 2206 USB durch absolute Bedienerfreundlichkeit aus und richtet sich an den anspruchsvollen Privat- und Home Office-User. Einfachste Inbetriebnahme durch eine Easy-Setup-Software, überzeugender Leistungsumfang wie bei größeren Anlagenklassen, professionelle Datenübertragung und schneller Internet-Zugriff dank integriertem USB-Port sind die herausragenden Eigenschaften dieser modernen ISDN-Telefonanlage. 6 LEDs liefern Statusinformationen zum Betriebszustand der Anlage, z. B. ISDN-Verfügbarkeit, Belegung der S0-Ports, USB-Aktivität und Eingang neuer Nachrichten. Optional kann die COMpact 2206 USB noch mit einem Modul für Tür- und Schaltfunktionen nachgerüstet werden. Und mit den passenden Systemtelefonen der COMfortel Serie erleben Sie Telefoniekomfort vom Feinsten.

COMpact 4410 USB
Die COMpact 4410 USB richtet sich an den anspruchsvollen Home-Office-User und zeichnet sich durch absolute Bedienerfreundlichkeit aus. Sie ist im Auslieferzustand mit einem externen und einem internen S0-Port sowie 10 analogen Teilnehmerports ausgestattet. Das System kann flexibel durch ein Steckmodul mit einem internen und einem wahlweise als extern oder intern konfigurierbaren S0-Port nachgerüstet werden. Einfachste Inbetriebnahme durch eine Easy-Setup-Software, überzeugender Leistungsumfang wie bei größeren Anlagenklassen, professionelle Datenübertragung und schneller Internet-Zugriff dank integriertem USB-Port sind die herausragenden Eigenschaften dieser ISDN-Telefonanlage. 6 LEDs liefern Statusinformationen zum Betriebszustand der Anlage, z. B. ISDN-Verfügbarkeit, Belegung der S0-Ports, USB-Aktivität und Eingang neuer Nachrichten. Optional kann die COMpact 4410 USB noch mit zwei (!) Modulen für Tür- und Schaltfunktionen nachgerüstet werden. Und mit den passenden Systemtelefonen der COMfortel-Serie erleben Sie Telefoniekomfort vom Feinsten.

COMpact 5010 VoIP
Gäbe es das Wort universell noch nicht, man müsste es für die COMpact 5010 VoIP erfinden. Denn mit dieser innovativen Telefonanlage haben Sie die freie Wahl des Netzes. Sie können ganz individuell entscheiden, ob Sie ISDN, das analoge Telefonnetz oder Internet nutzen wollen. Auf Wunsch wird anhand der Zielrufnummer der richtige Kommunikationsweg gewählt. Und bei Gesprächen über das Festnetz wird sogar noch ein Anbieter mit günstigen Tarifen ausgewählt. Innovation ist für uns nicht nur die Verwendung der neuesten Technologien wie die interne IP-Telefonie, sondern auch die Unterstützung traditioneller Technik. Nutzen Sie Ihre vorhandenen Telefone und Zusatzgeräte einfach weiter und kombinieren Sie sie mit den neuesten ISDN- und IP-Systemtelefonen der COMfortel-Familie. So nutzen Sie die Leistung der neuen COMpact 5010 VoIP optimal aus. Die 2-Draht-UP0-Technik der ISDN-Nebenstellen ermöglicht sogar den Anschluss der modernen COMfortel-Systemtelefone über vorhandene, „alte“ Analogleitungen.

COMpact 5020 VoIP
Als Variante mit mehr Ausbaumöglichkeiten überzeugt die COMpact 5020 VoIP mit dem gleichen innovativen Konzept wie die „kleinere“ COMpact 5010 VoIP. Bereits im Auslieferzustand bietet diese Anlage 10 a/b-Ports für analoge Telefone und Faxgeräte, einen schaltbaren und einen festen internen S0-/UP0-Port für den ISDN-Amtzugang und ISDN-Endgeräte sowie 2 VoIP-Kanäle für Internettelefonie und interne IP-Telefonie. Die freie Wahl zwischen S0- oder UP0-Schnittstelle für den internen Systemport ist hierbei jedoch der absolute Clou. Damit nicht genug, verfügt die COMpact 5020 VoIP über 4 freie Steckplätze und kann somit individuell auf Kommunikationsbedürfnisse angepasst werden.  Hier klicken für weitere Infos.Bis 26 Teilnehmer finden an dieser genialen Anlage Anschluss. Die 2-Draht-UP0-Technik der ISDN-Nebenstellen ermöglichen sogar die Weiterverwendung der „alten“ Analogleitungen für moderne COMfortel-Systemtelefone. Ist eine Netzwerkinfrastruktur vorhanden, können bis zu acht IP-System- oder Standard-SIP-Telefone mit der Anlage verbunden werden.

TK-Anlagen kompakt

 

ETS-1006 FAX
Das ETS-1006 FAX von Auerswald ist für Unternehmen und Privatpersonen konzipiert, die ihren analogen Telefonanschluss optimal nutzen möchten. Es erspart z. B. die zweite Amtleitung Ihres Faxgerätes. Des Weiteren können Sie per Telefon mit ihrem Besucher an der Tür sprechen und diese öffnen. Und das alles zu einem außerordentlichen günstigen Preis.

COMpact 2104.2 USB
Wenn Sie komfortabel und budgetschonend über vier Nebenstellen telefonieren wollen, ist die COMpact 2104.2 USB genau die richtige Telefonanlage. Sie ist nicht nur in der Anschaffung supergünstig. Bei jedem Gespräch sparen Sie zusätzlich, denn mit eingebautem Least Cost Routing telefonieren Sie immer über einen günstigen Netzanbieter. In das Telefonbuch der Anlage können Sie zentral 400 Rufnummern mit Namen eintragen. Ist ein Anrufer hier gespeichert, kann sogar sein Name im Display Ihres Telefons angezeigt werden. Die detaillierte Übersicht über alle Gesprächsdaten erhalten Sie mit der Software COMlist – natürlich im Lieferumfang der Anlage enthalten.

COMpact 2204 USB
Man nehme: die bewährten Funktionsmerkmale der größeren COMpact-Telefonanlagen und verpacke sie in einem kleinen Gehäuse. Das Ergebnis: ein System das eigentlich keine Wünsche mehr offen lässt. Die COMpact 2204 USB bietet mit ihren vier Nebenstellen und dem internen ISDN-Port immer den richtigen Anschluss für Ihre analogen und digitalen Endgeräte. Mit einem COMfortel-Systemtelefon am internen S0-Port genießen Sie Profikomfort: Vermitteln von Anrufen oder Aktivieren einer Anrufweiterschaltung funktioniert mit einem einzigen Tastendruck. Via USB-Schnittstelle können Sie mit Ihrem PC mit doppelter ISDN-Geschwindigkeit ins Netz der Netze oder z. B. Faxe ohne zusätzliche Hardware empfangen und versenden. Die Updateautomatik für Firmware und Least Cost Routing (Soft-LCR easy) überzeugt genauso wie die Handykosten-Sparfunktion Call Through und der Gesprächsdatenspeicher für 3.000 Datensätze.

Systemtelefone

 

COMfortel 1100

Sie sind auf der Suche nach günstigen Telefonen für Ihre Auerswald-Telefonanlage, wollen aber den Komfort eines Systemtelefons nicht missen? Dann ist das digitale Systemtelefon COMfortel 1100 die richtige Entscheidung. Freisprechen, der Zugriff auf das zentrale Telefonbuch der Anlage und eine einfache Notizfunktion während eines Gespräches lassen kaum Wünsche offen. Nahezu alle Anlagenfunktionen werden bequem per Tastendruck ausgeführt und über Status-LEDs signalisiert. Die intuitive Benutzerführung ist einfach verständlich und steigert den Bedienkomfort. Eine Erfindung der Auerswald-Entwicklung und nur bei diesen Telefonen zu finden: Das COMfortel 1100 kann ohne Umbau wahlweise an einem S0- oder UP0-Port der Telefonanlage betrieben werden und stellt sich automatisch auf die Anschlussart ein. Es steht in der Farbe schwarz zur Verfügung.

COMfortel 1500
Sie suchen ein Systemtelefon, das komfortabel und günstig ist? Dann ist das digitale Systemtelefon COMfortel 1500 genau richtig. Es präsentiert sich in einem hochwertigen, ergonomischen Design und bietet eine Fülle praktischer Funktionen. Sie können nahezu jede Funktion mit einem Tastendruck ausführen und den Status über eine LED neben der Taste sehen. Die Menüführung und Bedienung des Telefons erfolgen einfach und bequem über das Grafikdisplay mit 6 situationsabhängigen Softkeys. Eine Erfindung der Auerswald-Entwicklung und nur bei diesen Telefonen zu finden: Das COMfortel 1500 kann ohne Umbau wahlweise an einem S0- oder UP0-Port der Telefonanlage betrieben werden und stellt sich automatisch auf die Anschlussart ein.

COMfortel 2500
Sie sind Vieltelefonierer und haben einen hohen Anspruch an ein Telefon? Dann ist das digitale Systemtelefon COMfortel 2500 genau richtig. Es präsentiert sich in einem hochwertigen, ergonomischen Design und bietet eine Fülle praktischer Funktionen. Sie können nahezu jede Funktion mit einem Tastendruck ausführen und den Status über eine LED neben der Taste sehen. Die Menüführung und Bedienung des Telefons erfolgen einfach und bequem über das große, weiß beleuchtete Grafikdisplay mit den 8 situationsabhängigen Softkeys. Die integrierte USB-Schnittstelle sorgt für problemlose Datenkommunikation ohne zusätzlichen Hardwareaufwand. Mit einer handelsüblichen SD-Karte kann das Systemtelefon um einen komfortablen Anrufbeantworter mit professionellem Leistungsumfang erweitert werden. Als Modell COMfortel 2500 AB ist es mit bereits freigeschalteter Voicemail-Funktion und eingebauter, mit 26 verschiedenen Ansagen vorbespielter 1-GByte-SD-Karte lieferbar.

COMfortel 2500 AB
Sie lieben die einfachen Extravaganzen? Dann wählen Sie das COMfortel 2500 AB! Es wird mit aktivierter Anrufbeantworterfunktion COMfortel Voicemail ausgeliefert. Durch die SD-Karte im Kartenslot wird Ihr Telefon zum komfortablen Anrufbeantworter mit gigantischen Möglichkeiten. Die 1 Gigabyte große SD-Karte ist der zentrale Speicher für Ansagen, Nachrichten oder Gesprächsmitschnitte mit mehr als 30 Stunden Aufnahmekapazität. Sprechen Sie Ihre Anrufer persönlich an! Wer Sie unter Ihrer Privatnummer anruft, soll eine andere Ansage hören als jemand, der Sie unter Ihrer Geschäftsrufnummer zu erreichen versucht oder ein anderer, der die Durchwahl für Ihren Sportverein wählt. Sogar den Einträgen im eigenen Telefonbuch können Sie eine spezielle Ansage zuordnen. Glänzen Sie mit schneller Reaktion! Um auch unterwegs auf dem Laufenden zu sein, gibt es die praktische Schnellabfrage (Fernabfrage ohne PIN) und die automatische Nachrichtenweiterleitung, z. B. auf Ihr Handy.

COMfortel VoIP 2500 AB
Sie betreiben bereits eine Auerswald Telefonanlage und wollen neue Arbeitsplätze mit IP-Telefonen ausstatten oder die Home-Offices Ihrer Außendienstmitarbeiter mit in die Telefonanlage einbeziehen? Dann ist das COMfortel VoIP 2500 AB die optimale Lösung. Im gleichen Design wie die bekannten Systemtelefone fügt es sich nahtlos in die vorhandene Umgebung ein. Außen liegende Nebenstellen wie Home Offices können mit diesem Telefon sehr einfach in die Telefonie-Infrastruktur der Zentrale eingebunden werden. Der Mitarbeiter kann von zu Hause arbeiten, ist jedoch unter seiner Durchwahl der Firmenzentrale erreichbar. Telefoniert er selbst, wird die Rufnummer der Zentrale übertragen. Beim COMfortel VoIP 2500 AB stehen ihm die gleichen Funktionen wie den Kollegen im Büro zur Verfügung. Er kann am Belegtfeld sehen, wer gerade telefoniert, kann Gespräche einfach per Tastendruck vermitteln oder auf das zentrale Telefonbuch der Telefonanlage zugreifen. Die Tasten mit den zugehörigen LEDs lassen sich mit nahezu jeder Funktion belegen.

COMfortel DECT 900
Sie sind selten am Arbeitsplatz und wollen trotzdem in der Firma erreichbar sein? Mit dem schnurlosen Systemtelefonsystem COMfortel DECT 900 nutzen Sie die Leistungsmerkmale der COMmander- und COMpact-Plattformen auch mobil.
Die Basisstation wird einfach an einen internen S0-Port der Telefonanlage angeschlossen. Über diesen Anschluss erfolgt gleichzeitig auch die Stromversorgung, ein zusätzlicher 230-V-Anschluss nicht benötigt wird. Die COMfortel DECT 900 Handsets lassen sich bequem über die Software COMset bzw. über die Weboberfläche der unterstützen Anlage an der COMfortel DECT 900 Base anmelden. Nicht nur hoher Bedienkomfort, sondern auch die Systemintegration wird beim COMfortel DECT 900 groß geschrieben. Wechseln Sie einfach über das Mobilteil in eine andere Anlagenkonfiguration, öffnen Sie die Haustür oder aktivieren Sie eine Anrufweiterschaltung. Anlagentypische Funktionen wie Makeln, Konferenz oder Abweisen lassen sich komfortabel über Displaymeldungen und die zugeordneten Softkeys steuern. Sehr gute Sprachqualität und die hohen Standby- und Gesprächszeiten zeichnen das COMfortel DECT 900 Handset aus.

Komforttelefone

 

COMfort 200
Analoges Telefon für den Betrieb an Auerswald-Tk-Anlagen und analogen Amtanschlüssen. Dass preiswerte Einstiegsmodelle auch ein modernes und attraktives Design haben können, beweist das COMfort 200 von Auerswald. Funktionen wie Wahlwiederholung und Kurzwahlspeicher vereinfachen die Bedienung. Das Telefon steht in attraktivem schwarz zur Verfügung.

COMfortel 500

Das analoge Komforttelefon COMfortel 500 ist optimal geeignet für den Betrieb als Nebenstelle an Auerswald-Telefonanlagen, kann jedoch auch problemlos direkt an analogen Amtanschlüssen oder an den a/b-Ports von Telefonanlagen anderer Hersteller betrieben werden. Es eignet sich hervorragend für Hotels, Kanzleien oder Praxen – überall dort, wo hohe Anforderungen auch an ein analoges Telefon gestellt werden. Das ansprechende Design, das von den Auerswald-Systemtelefonen übernommen wurde, kann ebenso überzeugen wie die intuitive Menüführung. Das 3-zeilige LC-Display stellt alle wichtigen Informationen optimal ablesbar dar. Beim Betrieb an einer Auerswald-Telefonanlage wird zur Rufnummer des Anrufers sogar der Name angezeigt. Die Headsetbuchse zum Anschluss des COMfortel-Headsets und viele nützliche Funktionen machen das Telefonieren im Berufsalltag, aber auch im Privatleben einfacher und komfortabler.

COMfortel VoIP 250
Von Ihrem ISDN-Telefon sind Sie sicher einigen Komfort gewohnt, den Sie auch nach der Umstellung Ihres Telefonanschlusses auf Voice over IP (VoIP) gern behalten wollen. Dann werden Sie sich für ein VoIP-Telefon entscheiden, das Ihnen neben hoher Funktionalität, bester Qualität „Made in Germany“ und modernem Design viele technische Leckerbissen bietet: das COMfortel VoIP 250. Komfort beginnt schon beim Anschließen. Dank „Power over Ethernet“ (PoE) kommt das Telefon auch ohne zusätzliche Stromversorgung aus. Ist der Netzwerkanschluss schon von Ihrem PC belegt, schalten Sie das COMfortel VoIP 250 mit seinen zwei Ethernet-Ports einfach dazwischen. So können Sie auch ohne VoIP-fähige Telefonanlage mit dem COMfortel VoIP 250 als Standalone-Gerät über das Internet telefonieren.

COMfortel DECT 660C
Wenn Sie sich heute für ein neues Schnurlostelefon entscheiden, ist neben Design, Bedienkomfort und Zuverlässigkeit vor allem die geringe Strahlung ein wichtiges Kriterium. Mit dem COMfortel DECT 660C liegen Sie in diesem Punkt auf der absolut sicheren Seite. Die innovative fulleco®-Technology reduziert die elektromagnetische Strahlung bis zu 65 Prozent während des Telefonierens und schaltet sie im Standby-Modus sogar völlig ab! Auch beim Stromverbrauch gibt sich das 660C bescheiden. Doch nicht nur die ökologischen Eigenschaften überzeugen. Die intuitive Menüführung, das kontrastreiche Farbdisplay und die hintergrundbeleuchtete Tastatur sorgen für einfachste Bedienung. Auch für den technisch anspruchsvollen Benutzer bietet das COMfortel DECT 660C einige Leckerbissen. Die Anzeige des Anrufernamens, das Telefonbuch mit 200 Rufnummern und Namen, der Kurzwahlspeicher für Direktruf auf einfachen Tastendruck und – last but not least – die hervorragende Klangqualität lassen keine Wünsche offen.

Letztes Update am 18.07.2013.

Beratungstermin TK

Wir bringen Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch die Funktionen und Vorteile unserer Lösungen aus dem Bereich Telekommunikation näher. Bitte rufen Sie zur Terminvereinbarung unsere Fachberater an bzw. schreiben uns eine E-Mail.

Termin vereinbaren:  

Hotline:  03583-77250



T-Systems Qualified Partner

BWK arbeitet im Businessbereich eng mit der T-Systems zusammen und realisiert gemeinsame Projekte.


Besuchen Sie unsere Shops

PC SPEZIALIST Zittau
BWK Systemhaus GmbH
D-02763 Zittau
Mozartstraße 2
Tel.: +49 3583 7725100
Fax: +49 3583 7725991


PC SPEZIALIST Bautzen
Systempartner Computervertriebs GmbH
D-02625 Bautzen
Wilthener Straße 39
Tel.: +49 3591 279360
Fax: +49 3591 27936998