HomeGeschäftsfelderIT-LösungenIT-Security
SUCHE      

 
   

Fernwartung durch unsere Servicetechniker

  Rückruf gewünscht?


 

 KONTAKT
   
BWK Systemhaus GmbH

EMail: info@bwk.net

Mozartstraße 2
D-02763 Zittau
Tel.:  +49 3583 7725-0
Fax:  +49 3583 7725-999
 
Wilthener Straße 39
D-02625 Bautzen
Tel.:  +49 3591 27936-0
Fax:  +49 3591 27936-998

 

Security

Die grundsätzliche Herausforderung ist denkbar simpel:

wie stellt man sicher, daß Unbefugte nicht in Kommunikationsnetze

(im Sinne LAN, WAN oder Internet-basierend) eindringen und vertrauliche Informationen oder sonstige IT Ressourcen weder erspähen, manipulieren noch beschädigen.

 

Computerviren sind die vielleicht bekannteste Herausforderung im Bereich Netzwerksicherheit, da fast jeder Computeranwender schon persönliche Erfahrungen mit ihnen gemacht hat oder meint gemacht zu haben.

 

Aufgrund der massiven Publizierung von Sicherheitsvorfällen in den letzten Monaten hat die Attraktivität dieses Marktes erheblich zugenommen. Leider tummeln sich viele "Halbwissende" in diesem Markt. Eine professionelle Projektrealisierung bedingt nicht unerhebliche Investitionen im Aufbau von technischem und organisatorischem Know-How.

Firewalls sitzen an den Schnittstellen zwischen einzelnen Netzen oder Computersystemen und kontrollieren den Datenverkehr zwischen den Teilbereichen, um ungewünschten Verkehr zu verhindern und nur den gewünschten Verkehr passieren zu lassen.

Für den Schutz der Computersysteme existieren zahlreiche Softwareprogramme, die schädliche Software erkennen. Um diese zu erkennen, hat jeder Virenscanner eine Liste mit Mustern aller ihm bekannten Viren und anderer schädlicher Software, mit der er die zu überprüfende Software vergleicht. Stimmt einen Datei oder ein Teil der Datei mit einem Muster aus der Liste überein, werden Schritte zur Neutralisierung und gegebenenfalls zur Reparatur der infizierten Datei sowie zur Beseitung der schädlichen Software unternommen.

Contentfilter werden zur Filterung bestimmter Inhalte in einem netzwerk eingesetzt. Dabei werden alle eingehenden Informationen nach gesperrten URLs und Wörtern durchsucht. Falls eines dieser Wörter gefunden wurde, wird statt der angeforderten Seite eine Alternativseite an den Client weitergeleitet.

Letztes Update am 10.04.2006.

Virus Info





Beratungstermin

Für bringen Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch die Funktionen und Vorteile unserer IT-Lösungen näher. Bitte rufen Sie zur Terminvereinbarung unsere Fachberater an bzw. schreiben uns eine E-Mail.

Termin vereinbaren:  

Hotline:  03583-77250